Naturschutzgebiete

Nachfolgend können Sie Kurzpotraits der 39 NSG im Kreis Unna aufrufen. Die NSG-Portraits werden laufend ergänzt.

Der Arbeitsraum der Biologischen Station: links die Stadt Dortmund, zentral der Kreis Unna und rechts die Stadt Hamm – die Naturschutzgebiete sind grün hervorgehoben.
Alter RuhrgrabenFröndenberg
BeverseeBergkamen
DüsbeckeWerne
ElsebachtalSchwerte
Feuchtgebietskomplex Landwehr/DHKBergkamen
Heerener HolzKamen
HolzplatzBönen
Horster Mühle/Hemmerder WiesenUnna
In der LakeHolzwickede
KiebitzwieseFröndenberg
Lippeaue von Stockum bis WerneWerne
Lippeaue von Werne bis HeilWerne-Berkamen
MühlenbruchBergkamen
Mühlenstrang, Schwerte
Naturschutzgebiete der LippeaueWerne, Bergkamen, Lünen, Selm
Naturschutzgebiete der RuhreaueSchwerte, Fröndenberg, Holzwickede
Obergraben westlich WickedeFröndenberg
OstholzbachtalFröndenberg
SteinbachtalSchwerte
Strickherdicker BachtalFröndenberg
WannebachtalSchwerte
WulmkeFröndenberg

Die NSG in alphabetischer Reihenfolge

Alter Ruhrgraben, Fröndenberg
Beversee, Bergkamen
Düsbecke, Werne
Elsebachtal, Schwerte
Feuchtgebietskomplex Landwehr/DHK, Bergkamen
Heerener Holz, Kamen
Holzplatz, Bönen
Horster Mühle/Hemmerder Wiesen, Unna
In der Lake, Holzwickede
Kiebitzwiese, Fröndenberg
Lippeaue von Stockum bis Werne, Werne
Lippeaue von Werne bis Heil, Werne-Berkamen
Mühlenbruch
Mühlenstrang, Schwerte, Bergkamen
Naturschutzgebiete der Lippeaue, Werne, Bergkamen, Lünen, Selm
Naturschutzgebiete der Ruhreaue, Schwerte, Fröndenberg, Holzwickede
Obergraben westlich Wickede, Fröndenberg
Ostholzbachtal, Fröndenberg
Steinbachtal, Schwerte
Strickherdicker Bachtal, Fröndenberg
Wannebachtal, Schwerte
Wulmke, Fröndenberg