Wer wir sind

Die Biologische Station Kreis Unna | Dortmund ist Teil des Netzwerkes der Biologischen Stationen in NRW. Wir betreiben praktisch angewandten Naturschutz vor Ort und verstehen uns als Mittler zwischen den Nutzungsinteressen in Natur und Landschaft und dem behördlichen Naturschutz. Bei unserer Arbeit kooperieren wir eng mit dem ehrenamtlichen Naturschutz.

Gemeinsam mit anderen Umwelteinrichtungen haben wir unseren Sitz in der Ökologiestation des Kreises Unna , einem ehemaligen Schulzenhof, in der Lippeaue bei Bergkamen. Die Biologische Station befindet sich in Trägerschaft der 1985 gegründeten Naturförderungsgesellschaft für den Kreis Unna e.V..

Ökologiestation mit Sitz der Biologischen Station in der Lippeaue bei Bergkamen

Ökologiestation mit Sitz der Biologischen Station in der Lippeaue bei Bergkamen

Unsere Arbeit finanzieren wir über Fördergelder des Landes, Drittmittel (Projekte, Aufträge) und Gelder, die unser Trägerverein aufbringt. Der Biologischen Station stehen derzeit sieben Stellen zur Verfügung, die auf neun Mitarbeiter (Landschaftsökologen, Biologen, Garten- und Landschaftsbauer, Bürokauffrau) verteilt sind.
Ein Landschaftspflegetrupp ergänzt das Team.
Wir bieten die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr bzw. Freiwilligendienst oder ein Praktikum bei uns zu absolvieren und betreuen Diplomarbeiten.